Monday, December 11, 2017

Abteilungsbericht Tanzen 2014

Bericht der Tanzgruppe 2014

Schon wieder ist ein Jahr vorbei und wir tanzen immer noch.

Wir, das sind nach wie vor 10 tanzbegeisterte junge und jung gebliebene Frauen.

Dafür dass, das Alter bei Spaß an der Bewegung in der Gruppe keine Rolle spielt, sind wir das beste Beispiel.

Während unser Neuzugang, Bianca Dort, gerade mal 27 alt ist, haben einige von uns die fünfzig schon überschritten.

Das hindert uns nicht daran eine super Gemeinschaft zu sein, der das Ziel, einen neuen Tanz zu präsentieren, nicht aus den Augen verliert.

Jede Woche freitags von 20.30-22 Uhr treffen wir uns in der Rahberghalle um mit vollem Elan einen Tanz einzustudieren.

Neuinteressierte sind natürlich immer herzlich willkommen.

Im vergangenen Jahr hatten wir wohl mit der Widrigkeit zu kämpfen, dass unsere Trainerin, Monika Heitmann, krankheitsbedingt für einige Wochen ausfiel.

Das hat uns aber nicht davon abgehalten unser Training wöchentlich fortzusetzen und die Zeit dafür zu nutzen schon einstudierte Schritte zu intensivieren oder ein von uns kreiertes Aufwärmtraining abzuhalten.

Seit Oktober läuft unser Training wieder wie gewohnt mit Moni ab, und unser neuer Tanz, zu südamerikanischen Klängen, steht nun auch kurz vor der Vollendung.

Unser Ziel ist es im März bei der Gaugymnastikschau im Vogelsberg unseren Tanz als Premiere aufzuführen.

Nach wie vor ist uns die Geselligkeit in unserer Truppe sehr wichtig.

So haben wir auch im letzten Jahr eine Sommernachtswanderungen unternommen und auch das neue Jahr gleich mit einer kleinen Feier begonnen.

Birgit Specht

Abteilungsleiterin Tanzen