Sunday, July 12, 2020

Tischtennis: Sportfreunde Oppenrod I zum 100-jährigen Jubiläum vorzeitig souveräner Meister der Bezirksliga

Die erfolgreichen TT-Spieler der Spfr. Oppenrod im Jubiläumsjahr

Die erste Tischtennismannschaft der Sportfreunde Oppenrod feierte mit dem 9:5-Auswärtssieg in Büßfeld in der Bezirksliga vorzeitig, ungeschlagen und somit in souveräner Manier die Meisterschaft. Damit machte die TT-Abteilung dem Gesamtverein zum 100-jährigen Jubiläum ein schönes Geschenk, das beim Festkommers am kommenden Samstag in der Rahberghalle gebührend gefeiert werden dürfte. Sebastian Steinbrecher, Manuel Ruschig, Lutz Zoppke, Carsten Schmidt, Andreas Schirl und Jürgen Fieser holten den Bezirksliga-Titel und sicherten sich die Aufstiegsoption für die Bezirksoberliga.
Neben diesen sechs Stammspielern trugen auch die Ersatzspieler Harald Ehser, Daniel Balser, Waqar Ahmad-Oßwald und Markus Henrich mit ihren Erfolgen zum Titelgewinn bei. Das große Plus des Meisters war seine mannschaftliche Geschlossen- und Ausgeglichenheit.
In den beiden noch ausstehenden Spielen am Sonntag, 18. April, 14 Uhr in der Rahberghalle gegen den Tabellenzweiten TTG Mücke und am Freitag, 23. April, 20 Uhr gegen Kirtorf wollen die Oppenröder ihre weiße Weste behalten und erneut siegreich Platte und Rahberghalle verlassen. Da auch die beiden anderen TT-Mannschaften in der Bezirksklasse und der Kreisliga die gesteckten Ziele in der laufenden Saison erreichten, kann von einer erneut erfolgreichen TT-Saison der Spfr. Oppenrod gesprochen werden.